Startseite Dr. Ricken Team Praxisimpressionen Kinder Teenies Erwachsene Seminare Kontakt Impressum Datenschutz
Frühbehandlung - je jünger, je besser
 
Rechtzeitig behandelt, sind Fehlstellungen und Folgeschäden bei Kindern und Jugendlichen meist einfach und problemlos zu vermeiden. Bei unseren jüngsten Patienten arbeiten wir nach der Maxime sanft, aber wirksam.

Wir fördern die natürliche Gebissentwicklung und garantieren so eine effiziente und dauerhafte Zahn- und Kieferkorrektur. Das amerikanische 2-Phasenkonzept behandelt so früh wie möglich die Kieferfehlstellung in einer kurzen sanften Korrektur im Alter von 4-8 Jahren.
Die zweite Phase ca. mit 12-14 Jahren dient der Zahnstellungskorrektur. Wenn überhaupt noch nötig dauert die eigentliche kieferorthopädische Korrektur (2. Phase) bei uns dann nur noch knapp ein Jahr.

Durch ein spezielles in Australien entwickeltes "Myotrainer" Programm helfen wir mit, die mundgesunde Entwicklung Ihres Kindes zu fördern. Ziel ist es eine kieferorthopädische Behandlung zu vermeiden oder auf da Minimum zu reduzieren. Bitte sprechen Sie uns an!
 
 
Und was sagt ihre Versicherung dazu?
 
Der positive Effekt unseres ganzheitlichen Konzeptes ist eindeutig. Daher wird in den meisten Fällen die Behandlung von den Krankenversicherungen bezuschusst oder sogar ganz übernommen.
Natürlich auch die Frühbehandlung!